Project

General

Profile

Kundenspezifische Formulare im SpeedUp

Innerhalb des SpeedUp können Kunden spezifische Eingabeformulare erstellen.

Dabei geht es nicht nur um die Eingabe der Daten. Denkbar ist es, beim Laden / Speichern einer Inventor Datei Aktivitäten auszulösen - z.B. beim Speichern bestimmte Properties auszufüllen.

Allgemeines

Alle Einstellungen und Auswahllisten können direkt im Formular editiert werden.
Der Datenbank Editor wird unten rechts aufgerufen.

Eine ausführliche Beschreibung gibt es hier LINK

Größen Einstellung

Allgemeines

Unter Windows 11 werden bei extrem hohen Bildschirmauflösungen verschiedene Einstellungen verwendet, um Text wieder in einen Lesbare Größe zu bekommen.
Die Formulargröße kann nun manuell an diese Einstellungen anpasst werden.

Registry

11-12-_2021_09-48-23.jpg

Die Einstellungen fürs Formular werden in vier Registrykeys gespeichert.

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\cth_lib]
"SPEEDUP_FORM_WIDTH"="488" 
"SPEEDUP_FORM_HEIGH"="602" 
"SPEEDUP_FORM_WIDTH_OPEN"="831" 
"SPEEDUP_FORM_STATUS"="CLOSE" 

Manuelles Setup

Das Manuelle Setup wird über einen Doppelklick rechts auf der Statusleiste gestartet.
( Speicherort der Konfiguration )

Alternativ können die oben angegebenen Schlüssel gelöscht werden.

Automatisches Setup

Sind die Einstellungen nicht der Registry enthalten
oder ist das Fenster zu klein kommt die Meldung :
11-12-_2021_09-52-17.jpg
Nun muss die Fenster Größe so geändert werden,
das der Knopf Normal gerade sichtbar wird.
11-12-_2021_09-52-48.jpg
Mit dem Knopf Normal wird die Größe gespeichert. 11-12-_2021_09-53-05.jpg
Nun das Fenster nach rechts vergrößern 11-12-_2021_09-53-37.jpg
das der Knopf Open gerade sichtbar wird. 11-12-_2021_09-53-56.jpg
Mit dem Knopf Open wird die Größe gespeichert, 11-12-_2021_09-54-15.jpg
und das Setup ist abgeschlossen

Inventor Dokumente Einstellungen

Alle wichtigen Benutzereingaben im Inventor werden hier zusammengefast.
Damit müssen die Einstellungen nicht in diversen Inventor Dialogen zusammengesucht werden.

Übersicht

Alles.bmp

Dateikopf

Dateikopf.bmp

Abmessungen

Abmessungen.bmp

Boundery / Maximale Abmessungen

Boundery.bmp

Bei Bauteilen gibt eine sogenannte Boundary Box.
Diese Box hat die maximalen Abmessungen eine Bauteils.

Die RangeBox ist am Koordinaten System ausgerichtet. Box1.png
Die OrientedMinimumRangeBox Box ist am Bauteil ausgerichtet. Box2.png

Die X,Y,Z, Werte werden in Properties gespeichert und können z.B. in dem Property "Abmessungen" verwendetet / zusammen gefasst werden. s.o.

Tabelle

Der Aufbau der Tabelle

tabelle1.png

Der erste Wert dient zu Steuerung und ist JA / NEIN

Die nächsten drei sind die RangeBox ( rot ), dann die drei werte für die OrientedMinimumRangeBox

Material

Material.bmp

Stückliste

BOM.bmp

Parameter

parameter.bmp


Stücklisten einrichten

Bei der Freigabe besteht die Möglichkeit, Stücklisten automatisch zu exportieren und an den CAD Viewer zu übergeben.

Die Einrichtung wird im Kundenspezifischen Formular durchgeführt.

Den Aufbau und die Durchführung finden Sie hier LINK


Löschen von Benutzerdefinierten Properties

Die Beschreibung finden Sie hier LINK


Beispiele

Beispiel 1

Der Kunde hat eine AP+ Anbindung. Dabei können die Artikeldaten direkt übernommen werden. Zusätzlich findet eine Prüfung statt, ob die eingegebenen Daten mit den Daten im Artikelstamm im AP+ stimmig sind. Wenn nicht, wird das entsprechende Feld gelb hinterlegt.

picture442-1.png


Beispiel 2

Eine einfache Eingabemaske mit speziellen Feldern für die Zeichnungen ( IDWs )

picture509-1.png


Beispiel 3

Mit Anbindung an Büroware ( Automatisch über CSV aus dem Vault )

picture631-1.png


Beispiel 4

Mit Anbindung an AMS incl. Stücklisten Übergaben und Steuerung der Maske über die Kategorie

picture771-1.png .... picture771-2.png